22.12.2012: Mozart für Kinder im Bonner Opernhaus

22.12.2012, 16:00 Uhr im Operhaus Bonn
Prof. Florestan und Maestro Eusebius packen aus

Professor Florestan und Maestro Eusebius, zwei alte Freunde höchst unterschiedlichen Temperaments, haben eine gemeinsame Leidenschaft: die Musik – und ein gemeinsames Hobby: das Aufspüren von Musiker-Hinterlassenschaften, anhand derer sich spannende Geschichten aus dem Leben ihrer einstigen Besitzer erzählen lassen. Mit detektivischem Feingespür haben die beiden schon Kisten und Truhen u.a. von Schumann, Beethoven, Brahms und Haydn gefunden und vielerorts ausgepackt.
Diesmal haben der Professor und der Maestro einen Koffer von Wolfgang Amadeus Mozart dabei, der ihm auf einer seiner vielen Reisen von der Kutsche gefallen sein muss. Im Konzert werden sie ihn endlich öffnen. Was wohl darin sein mag? Auf jeden Fall viel Musik und packende Geschichten aus dem Leben eines ganz besonderen Komponisten.

Preise und Kontigent
Kinder 5 Eur
Erwachsene 10 EUR
Unserem Verein stehen zehn Karten für Kinder und drei für Erwachsene zu. Kultur verbindet übernimmt für Kinder die Hälfte der Kosten.

 


 

Türkischsprachige ElternSchule: Termine 2013


Wenn Sie gerne am Programm teilnehmen möchten, wenden Sie sich bitte an
Hülya Truong        Telefon: 0178 33 60 353
E-Mail info(at)kulturverbindet-bonn(.)de

Die ElternSchule startet am 12.Oktober 2013!

Am 12.10. von 11:00 bis 13:00 Uhr startet das neue Programm fürs Wintersemester. Hülya Truong und Nalan Wiechert haben das Programm konzipiert und werden die Elternschule leiten.  Herzlich eingeladen sind alle Eltern, die die Gelegenheit nutzen möchten, sich mit anderen Eltern und den beiden Referentinnen auszutauschen. Bei unserem ersten Treffen am 10.10.13 bieten wir eine offene Gesprächsrunde an, in der Gelegenheit besteht, alle Themen rund um die Erziehung mit den anderen Eltern und den Referentinnen anzusprechen.

Bei unserem zweiten Treffen am  26.10.13 referiert Hülya Truong über gesunde Ernährung, mit Blick auf die Kinder aber sicher auch mit viel Gewinn für die Erwachsenen. Welche Bedeutung Ernährung für das Wachstum aber auch für die Konzentration und Lernfähgikeit der Kinder hat, wie bestimmte Nahrungsmittel auch das Verhalten der Kinder beeinflussen können, wie man seinen Geist fit hält und noch viel mehr erfahren Sie in dieser Veranstaltung

Am 23.11.13 Treffen wir uns zu einem gemeinsamen Kochen mit den Eltern des RotaryClubs Bonn-Rheinbogen. Wir wollen gemeinsam Leckereien der deutschen und der türkischen Küche kochen, gemeinsam genießen und voneiander lernen. Der Rotary-Club Bonn-Rheinbogen hat durch seine aktive und finanzielle Unterstützung ermöglicht, dass unser Verein diese Elternschule, die nun im zweiten Jahr stattfindet, einrichten konnte. Darüber freuen wir uns sehr.

Wir freuen uns auf viele Eltern!


Hülya Truong ist Ärztin, Mutter einer drei jährigen Tochter und türkischer Herkunft.

Nalan Wiechert ist  ist Mutter einer schon erwachsenen Tochter. Sie ist Referentin für die deutsche Sprache und unterrichte u.a. im "Haus der Familie" in Bad Godesberg. Sie ist in der Türkei geboren und aufgewachsen.

Das Treffen findet im Haus der Familie, Bad Godesberg, Friesenstraße 6 statt.

Fragen richten Sie bitte an:

Hülya Truong        Telefon: 0178 33 60 353
E-Mail: info(at)kulturverbindet-bonn(.)de

Nalan Wiechers
E-Mail: info(at)kulturverbindet-bonn(.)de

 

Näheres über die Kultur verbindet-ElternSchule lesen Sie hier.

 


 

02.12.2012: „Schuhtick“ auf türkisch!



Bildquelle: Grüne Pantolette mit pinken Ziernähten und pinkem Absatz, Zita Attalai, 2001, LVR-LandesMuseum Bonn

02.12.2012, 14:00 Uhr im Rheinischen Landesmuseum Bonn
Führung in türkischer Sprache durch die Ausstellung und parallel dazu bieten wir ein Kinderworkshop zum gleichen Thema an.

Von kalten Füßen und heißen Sohlen: Erlebnisausstellung vom ältesten Schuhwerk des Menschen über römische Sandalen bis hin zu den Stiefeletten von Marlene Dietrich und den Fußballschuhen von Jürgen Klinsmann.


 

24.11.2012: ElternSchule zum Thema "Kinder motivieren"

Elternschule für türkischsprachige Eltern
Thema: Die Auswirkungen der ausgewogenen Ernährung und des Sporttreibens auf die Lern- und Bildungsmotivation von Kindern.
24. November 2012, 10-13 Uhr im Haus der Familie, Bonn

Bei dem Seminar wird setzen wir uns mit dem Thema „ Lern- und Bildungsmotivation von Kindern“ mit dem Hauptaspekt „Gesundheit“ und die Bedeutung der gesunden und ausgewogenen Ernährung und des regelmäßigen Sporttreibens für Lern- und Bildungsmotivation von Kindern auseinander.

Dazu werden folgende Themen einzeln behandelt und interaktiv diskutiert:

  • Ernährungspyramide
  • Förderung von Gesundheit durch die Ernährung
  • Förderung von Gesundheit durch körperlichen Aktivität
  • Wohlbefinden
  • Lebensfreude
  • Konzentrationsförderung
  • Entwicklung von motorischen Fähigkeiten

Lesen Sie hier mehr über die Elternschule. Das sagt der General-Anzeiger zu unserer Elternschule.


 

04.November 2012: Kindermatinée: Erbs und Bohn Duell

Erbs und Bohn wetteifern miteinander um Ideen. Sie stellen im zügigen Dialog fantastische Behauptungen auf, breiten irrwitzige Szenarien aus, lassen Welten entstehen, in denen alles möglich ist: Dahergelaufene Dreihöckkamele, mittellange Funken in Blau und Gelb, Pisswetter und Leberwurst auf Klopapier. Geschichten, gruselige und mit Liebe, um wunderschöne Prinzessinnen, Sonnenuntergänge und Erbsenzählen. Um Prinzen, die sich um Prinzessinnen reißen, ein verarmtes Bauernmädchen von der Schwäbischen Alp, das Außenklo vom Astronautencenter, Tesa-Filmrollen und zusammengeknüllte Aldiprospekte… und eine in Gold gefassten Erbse.

Erbs und Bohn Duell ist ein Theaterstück für Kinder ab 6 Jahren von Norbert Ebel (Aktionstheater Kassel). Norbert Ebel hat für dieses Stück 2004 den 2. Preis bei dem Niederländisch-Deutschen Kinder- und Jugend-Dramatikerwettbewerb in Duisburg erhalten. Mit Stephanie Hecht und Birgit Kaiser. Regie, Konzeption, Bühne: Helga Zülch.

Informationen:
LVR, Bonn.
04. November 2012 um 11.00 Uhr.

 


 

Unsere Webseite verwendet Cookies. Diese stammen allerdings ausschließlich von unserem CMS "Joomla!" (für die optimale Funktion des CMS notwendige "Session-Cookies") und dem CookieHint-PlugIn für Joomla (diese Anzeige, wir speichern Ihre Auswahl in einem Cookie).Wir verwenden also nur notwendige Cookies.

Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung OK, Cookies verwenden Ablehnen